Obsidian | Jennifer L. Armentrout

Meine Lieben,

heute habe ich eine Rezension zu Obsidian von Jennifer L. Armentrout für euch. Wie es mir gefallen hat, könnt ihr hier erfahren.

Informationen zu dem Buch:

Preis: 18,99 Euro

Format: Print, eBook

Seitenanzahl: 400 Seiten

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Genre: Jugendliteratur, Fantasy

Reihe: Band 1

Verlag: Carlsen

Um was geht es in dem Buch?

Die siebzehnjährige Katy zieht nach West Virginia. Sie ist leidenschaftliche Buchbloggerin, besucht die High School und ist ein typischer Jugendlicher. Sie lernt den unfreundlichen, jedoch atemberaubenden Daemon Black kennen. Sich von ihm fernzuhalten ist schwieriger als gedacht, da sie sich mit seiner Zwillingsschwester Dee anfreundet. Was Katy jedoch noch nicht ahnt ist, dass sich ihr Leben ab sofort komplett ändern wird. Wer oder was sind die Nachbarn? Und was hat die Regierung mit ihnen zu tun?

Wie gefällt mir das Cover?

Wunderschöne Gestaltung des Covers. Die Farbauswahl ist toll gewählt, sogar ohne Schutzumschlag ist das Buch wunderschön. 

Wie lautet der erste Satz?

“ Ich blickte auf den Stapel Kartons in meinem Zimmer und wünschte mir, das Internet würde schon funktionieren.“

Was ist meine Meinung zu dem Buch?

Es gibt Liebe auf den ersten Blick. Genauso ging es mir bei diesem Buch. Schon in den ersten drei Sätzen hab ich Tränen gelacht, da ich die Situation so gut kenne. Ich liebe Katy, sie hat so viel mit mir gemeinsam. Dadurch hab ich sie immer verstanden und genauso mitgefühlt. Doch dann kam Daemon Black. Wie kann die Autorin einen Menschen nur so unglaublich atemberaubend beschreiben? Die Gesichte ist durchweg aufregend geschrieben, das liegt nicht zuletzt daran, dass Daemon so oft vorkommt. Ich erfahre mit Katy immer mehr, stelle mir dieselben Fragen. Alles ist komplett schlüssig. Viele Fragen werden beantwortet, jedoch auch neue gestellt. Die Idee der Lux und deren Gegner finde ich sehr spannend und gelungen. Ich versuche wirklich nicht so viel zu schwärmen, dass fällt mir aber wirklich schwer. Es gibt immer wieder neue Wendungen, die ich als sehr gelungen empfinde. Ich muss ehrlich sein, dass ich erstmals etwas skeptisch war, da diese „Hype“ Bücher meist nicht die Erwartungen erfüllen, die man von anderen mitbekommt. Aber ich kann aus vollem Herzen sagen, dass meine Erwartungen noch weitaus übertroffen wurden und ich bin sehr froh gewartet zu haben bis ich alle Bücher der Reihe zuhause zu haben.

Wer ist mein Lieblingscharakter?

Katy, da wir einfach unglaublich viel gemeinsam haben.

Gibt es einen Bookboyfriend?

Daemon… Black!

Das Buch in drei Worten:

Action, Gefühle, Romantik 

Meine liebsten Zitate:

“ Wenn man jemanden verliert, heilt auch die Zeit keine Wunden […]“

“ Zuviel lesen, das gibt es nämlich nicht“

“ Kinder live zu erleben war bisweilen die perfekte Therapie, um enthaltsam zu leben“

Mein Fazit:

Suchtpotential! An alle die es noch nicht gelesen haben hier eine Nachricht: Unbedingt lesen! Ihr werdet es nicht bereuen!

Meine Wertung: